Pans aus dem PAN LAB bestehen aus nitriertem Karbonstahl (also nicht so unähnlich wie ein Auto-Kotflügel).

Normalerweise reicht eine Pflege mit Handpan Öl. Das „PAN LAB Pflegeöl“, das viele von euch von uns bekommen haben, ist übrigens lebensmittelecht, es besteht aus 100% natürlichen Ingredenzien – und es eignet sich sogar auch für Hautpflege (es ist die Basis zahlloser Salben und Cremes). Das Öl eignet sich perfekt für die Pflege von allen Karbonstählen und auch zb Küchenmesser, Scheren, Metallwerkzeuge, etc.. Es reichen wenige Tropfen.panlaboel handpanpflege

Wer etwa das bekannte „Phoenix“-Handpan Öl verwenden möchte, kann dies auch gerne tun. Es hat keinen besseren Effekt als unser Öl, aber es riecht besser (unseres ist geruchsneutral).

Idealerweise pflegen wir unsere Pans vor und nach jedem Spielen mit dem Pflegeöl, zumindest aber einmal im Monat,  besser häufiger.

Keime und Viren haften recht trotzig auf metallischen Oberflächen, so auch der Coronavirus. Wer also etwa auf die Pan gehustet hat, möchte sie vielleicht etwas gründlicher als gewöhnlich desinfizieren.  Wir möchten empfehlen in den Coronazeiten eine stärkere Reinigung durchzuführen und die Pan dann erst im letzten Schritt einzuölen.

Hier ein paar Möglichkeiten zur Pflege (vor der Behandlung mit Öl):

Man kann eine PAN LAB Pan auch mal mit hochprozentigem Alkohol oder Waschbenzin reinigen oder auch einen Glasreiniger (zb „Clinil“) verwenden. Auch Nagellackentferner (Aceton) ist ok. Einfach ein wenig der jeweiligen Flüssigkeit auf eine Küchenrolle, die man am Besten über einen Küchenschwamm wickelt,  auftragen und dann über die Oberfläche wischen. Auch die Unterseite und das Schalloch abwischen, vor allem dann, wenn man das Schalloch gerne auch zum Tragen verwendet. Bitte die benutzten Tücher danach sicher entsorgen (Gefahr der Flammbarkeit). Bei Aceton oder Waschbenzin möchte man dabei vielleicht sicherheitshalber Handschuhe tragen um nicht mit den Flüssigkeiten in Berührung zu kommen. Vorzugsweise tut man dies in einem gut gelüfteten Raum. Nach der Behandlung ein paar Minuten warten bevor man ölt. Nach der Ölung bitte etwa 10-15 Minuten an der Luft trocknen lassen, bevor man wieder spielt.

Frisch geputzte Pans jedenfalls nicht in einer geschlossenen Tasche aufbewahren, erstmal Luft ran lassen. Grundsätzlich sollte man Handpans nicht lange in geschlossenen Taschen aufbewahren (aber das gilt vermutlich für fast jedes Musik-Instrument).

Empfehlung: Auch den Kantenschutz entfernen und den Rand putzen – das schadet sicher nicht. Den Kantenschutz ebenfalls abwischen und danach wieder andrücken.

Hier zur Erinnerung nochmal unsere Handpan- Tipps zu Pflege, Sicherheit, Lagerung.

Wir hoffen der Artikel ist hilfreich! Bei Fragen gerne melden.

Danke, dass ihr auf eure Gesundheit und die eurer Mitmenschen achtgebt, wir wünschen allen gute Gesundheit!

Stay tuned