Die Warteliste ist wieder eröffnet. Es werden ab sofort einige Bestellungen angenommen, auch dieses Mal nicht zuviele, da die Wartezeit für euch wieder möglichst kurz bleiben soll und umgekehrt soll der Erwartungsdruck auch überschaubar bleiben. Die letzten Male hat das ganz wunderbar funktioniert, Danke an alle Beteiligten!

Wunschskala gerne jetzt per Mail senden: office@pan-lab-vienna.at – man erhaltet dann einen Kostenvoranschlag und Schätzung der Wartezeit. Bei Zusage vereinbaren wir evtl. auch gleich einen Termin für die Abholung.

Anzahlung: bei vereinbarter Selbstabholung ist keine Anzahlung notwendig.  Man erhaltet ca. eine Woche vor dem Abhol-Termin auf Wunsch ein Video und kann die vereinbarte Summe per Überweisung bezahlen, sodass die Summe zum Datum der Abholung bereits eingelangt ist. Überweisung ist aber auch direkt vor Ort möglich. UPDATE : Mittlerweile akzeptieren wir auch Kartenzahlungen und Barzahlung.

Im Falle von Versand (EU-weit möglich, auf Empfängerkosten, inkl. volle Versicherung und Hardcase) ist die komplette Rechnung mit der vereinbarten Gesamtsumme zum Zeitpunkt des Versand-Tages fällig. D.h. das Handpan wird erst versendet, wenn die Summe am Konto ist. Man erhaltet vorher ein Video.

Persönliches Kennenlernen: Nicht zwingend notwendig aber wird bevorzugt. Wer vorbei kommen möchte, kann hier einen Kennenlern-Termin (Besichtigung) kostenlos buchen und sich von der Qualität der Handpans überzeugen – und auch einige Skalen vor Ort vergleichen. Einen individuellen Skalenwunsch kann man bei der Gelegenheit hier deponieren bzw. das Weitere direkt besprechen.

Der Preis ist fallabhängig ungefähr zwischen €1650,- bis €2450,-

Anm: Die „normale“ (bzw. so ’normierte‘),  gängige Stimmung ist in Kammerton A=440hz, also so wie weithin die meisten Musikinstrumente. Eine alternative Stimmung mit z.B Kammerton A in 432hz oder andere Sonderstimmungen sind zwar möglich, aber aufwendiger – und im Schnitt ca. um €500,- teurer.

Zur Erinnerung: Pans aus dem PAN LAB enstehen in Serien (in Handarbeit von Birgit Pestal), wobei jede Serie bestimmte Kriterien hat. Unter dem Menüpunkt „Pans“ sind diese Serien im Detail beschrieben.