6 Tage lang waren die beiden außergewöhnlichen Welt-Musiker Alexandre Lora & Christian Amin Varkonyi im PAN LAB Vienna nun zu Gast, und zwar gemeinsam mit sovielen Handpans, dass man kaum noch ein Stückchen freien Boden im Haus gesehen hat :). Erfreulicherweise war zumindest auch EINE neue Handpan der Serie „Rumi“ da. Somit konnten unsere BesucherInnen die Pans der verschiedenen Hersteller auch mit der PAN LAB ‚Eigenmarke‘ ein bisserl vergleichen und mehrere Stimmungen und Klangbilder erforschen. 

Alles ging dann so schnell, dass gar keine Zeit blieb die „Residence“ der beiden auf der Webseite anzukündigen oder gar einen PANLETTER auszusenden (aber immerhin war es auf Facebook angekündigt). Nächstes Mal soll es besser geplant sein, sodass aufmerksame BesucherInnen der PAN LAB Vienna Webseite auch früher die Chance haben sich für solche gefragten Einzelkurse anzumelden, auch wenn sie Facebook nicht benutzen. 

Danke jedenfalls an alle Beteiligten für die stimmungsvollen Tage und insbesondere die Jamsession am Mittwoch- mit Pans, Gitarre, brasilianischen Rhytmen, Gesang , Bossa Nova bis Dub. Wir hoffen sehr, insofern die Klänge halt durchs Fenster hinausgeflogen sein sollten, dass die lieben Nachbarn es auch halbwegs genossen haben!

Stay tuned,

Birgit