Kontakt


get in touch

Anrufen

Thomas Ender ist für Fragen rund um Handpans und unsere aktuellen Angebote  für Sie erreichbar unter +43 660 26 73 509 , oder: „Whatsapp“

Auftragsarbeiten (Bestellungen)

Derzeit können Auftragsarbeiten angenommen werden. Bei Interesse gerne eine Mail mit der Wunschskala an office@pan-lab-vienna.at senden.

Spiel-Schnupperstunden 

Wegen der Corona Pandemie bitten wir darum derzeit die Ausgangsbeschränkung ernst zu nehmen. Daher möchten wir momentan keine Kurse oder Spielschnupperstunden anbieten.

im März 2020 stehen zwei Handpanlehrer für Besichtigungen und Schnupperstunden zur Verfügung: Hier geht’s zur Online Terminbuchung für Spiel Schnupperstunden im PAN LAB  (bis zu 3 Personen, 60min).

Regelmäßigen Unterricht mit Thomas Ender kann man hoffentlich bald wieder vereinbaren. Geschenkgutscheine möglich.
Kontakt Thomas Ender: thomas.ender@pan-lab-vienna.at und via Telefon +43 660 26 73 509 (Mo- Fr, 12-18h), oder: „Whatsapp“

Stimm- & Reparaturservice

Derzeit nur Videochat (Skype) – Begutachtungen möglich.
Weitere Infos hier

Newsletter

Das PAN LAB Vienna ist Herausgeberin des kostenlosen Newsletters auf handpan.at, der Events rund um Handpans ganz im Allgemeinen bewirbt. Er erscheint etwa vierteljährlich. Sie können ihn hier abonnieren.

handpan.at logo sw


 

 

Derzeit keine regulären Öffnungszeiten! Treffen nach Vereinbarung.

Bitte das Terminbuchungssystem verwenden:

HIER Online Termin buchen

PAN LAB Vienna
Floridusgasse 24
1210 Wien
Österreich

MAPS

Anreise:

Öffentlich: Bahnhof FLORIDSDORF, Ausgang „Franklinstrasse“, die Allee geradeaus bis fast vor die Kienzer-Kirche, vor der Kirche rechts in die Scheffelstrasse . Die erste wieder links in die Floridusgasse. Gesamt ca 8 Minuten Gehzeit.

Auto: Es ist nah bei der Autobahnabfahrt Floridsdorf, Parken hier ist gratis (keine Kurzparkzone). Parkplätze zumeist direkt vor der Haustüre.


Wer steckt hinter dem PLV?

Mag. Birgit Pestal

Klangschmiedin
Herausgeberin von pan-lab-vienna.at und handpan.at

WKO Fachgruppe: Kunsthandwerk/Instrumentebau